040 / 691 81 26   info@ghaussy.de
"Ich habe keine Angst
                vorm Zahnarzt!"

Für gesunde Zähne bei Ihrem Kind – Ihr Kinderzahnarzt Dr.Ghaussy & Partner

Ohne Angst und mit einem guten Gefühl zum ersten Zahnarztbesuch, das ist unsere Philosophie. Auf spielerische Art und Weise an eine sorgfältige Mundhygiene heran zuführen - unser Ansatz. Je früher, desto besser. Denn nur eine frühzeitig einsetzende und regelmäßige Betreuung, kann Karies und Fehstellungen entgegenwirken und mögliche Zahnerkankungen heute und in der Zukunft Ihrem Kind ersparen.

Wir empfehlen einen ersten Zahnarztbesuch, wenn die ersten Zähne da sind. Hier steht zunächst die Beratung der Eltern zur Mundhygiene und den Ernährungsgewohnheiten im Vordergrund. Bereits im Alter zwischen 3 und 5 Jahren können Zahn- und Kieferfehlstellungen erkannt und behoben werden. Wenn nötig, ermöglichen spezialisierte Behandlungsmethoden und besonders geschultes Personal eine medizinisch optimale und hochwertige Versorgung für unsere kleinen Patienten. Wir begleiten Sie und Ihr Kind gerne auf diesem Weg.

Glückliche Kinder und glückliche Eltern sind für uns zufriedene Patienten.

Sanfte Kinderzahnheilkunde – das sind unsere Stärken

  • Speziell ein für Kinder ausgerichtetes Praxisambiente
  • Kompetentes erfahrenes Team zur Förderung einer angstfreien Kind/Zahnarzt Beziehung
  • Geschultes einfühlsames Praxispersonal
  • Schonende und behutsame Behandlungsmethoden
  • Höchste Qualität in zahnärztlicher Diagnostik und kindgerechter Therapie
  • Speziell koordinierte Eltern/Kind Termine




Die richtige Vorsorge - professionelle Zahnreinigung

Durch eine kindgerechte Atmosphäre und spielerische Aufklärung möchten wir die kindliche Neugier von Anfang an nutzen und eine positive Einstellung zur Zahnpflege in Ihrem Kind wecken. So entwickelt sich die positive Motivation für die häusliche Zahnpflege und die Erkenntnis Verantwortung für die eigenen Zähne zu übernehmen.

In unseren halbjährlichen Routineuntersuchungen kontrollieren wir die Zähne auf Karies und schauen auf Zahn-und Kieferfehlstellungen. Unser Ziel ist es eine ideale Mundgesundheit für ihr Kind zu schaffen und langfristig aufrecht zu erhalten. Hier können Sie einen Termin vereinbaren.

Sie können die Daten Ihres Kindes für die Praxis von Zuhause aus vorbereiten - entweder online versenden oder ausdrucken und beim nächsten Besuch mitbringen. Zum Ausfüllen und Absenden unserer Anamnesebögen benötigen Sie den kostenfreien Adobe Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können. 

 

Optimale kindgerechte Behandlungen

Jedes Kind ist einzigartig und erhält ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Behandlungskonzept:

  • Früherkennungs­untersuchungen für Kleinkinder
  • Halbjährliche Kontrolluntersuchungen
  • Professionelle Zahnreinigung speziell für Kinder (PZR)
  • Desensibilisierungs­sitzungen als behandlungsvorbereitende Maßnahme
  • hochwertige Milchzahnfüllungen
  • Milchzahnendodontie
  • Milchzahnkronen
  • Herausnehmbare Platzhalter
  • Lachgasbehandlungen
  • Behandlungen in Vollnarkose

Dr. med dent. Peter Ghaussy

Spezialist für Implantologie und Zahnersatz

Dr. med. dent. Christine López Fuertes

Spezialistin für Endodontie und ästhetische Zahnheilkunde

Dr. med dent. Daud Abed-Weber

Spezialist für Parodontologie und ästhetische Zahnheilkunde

Zahnärztin Marie-Kristin Fröhlich

Spezialistin für Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Zahnarzt Yannic-Niclas Wruck

Assistenzzahnarzt

Öffnungszeiten

Bramfeld
Mo, Do 08:00 - 18:00 · Di 09:00 - 19:00 · Fr 10:00 - 14:00

Europa Passage
Mo 09:00 - 13:00 & nach Vereinbarung · Di, Do, Fr 08:00 - 18:00 · Mi 08:00 - 19:00

Dr. Ghaussy & Partner · Zahnärzte · 040 / 691 81 26
Bramfeld · Bramfelder Chaussee 1 · 22177 Hamburg

*Pflichtfeld
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.

Sie haben Fragen – wir die Antworten.

    Ab welchem Alter sollten die Zähne geputzt werden?

Ab ca. den 6. Monat , sowie der erste Milchzahn da ist. Abends mit einer Babyzahnbürste und etwas Zahncreme (Kinderzahnpasta mit 250 bis 500 ppM Fluorid verwenden ) – nach der letzten Mahlzeit- putzen. Danach gehört nur noch Wasser in die Flasche.

    Wie gefährlich ist Karies für die Milchzähne?

Hat sich Karies in der Mundhöhle angesiedelt, sind nicht nur die Milchzähne, sondern auch die nachfolgenden Zähne in Gefahr. 5 – 6 Jahre lang sind Milch –und bleibende Zähne im Mund Ihres Kindes vorhanden. Werden die erkrankten Milchzähne nicht behandelt können Sie die neuen bleibenden Zähne anstecken.

    Was tun bei einem Zahnunfall?

Bitte den ausgeschlagenen Zahn oder ein abgebrochenes Zahnstück vorsichtig in einen Behälter aufbewahren. Dabei immer versuchen, möglichst nur die Zahnkrone und nicht die Wurzel anzufassen. Nicht trocknen und nicht reinigen und sofort Ihren Zahnarzt aufsuchen.

    Was geschieht bei einer Zahnlücke?

Wenn ein Milchzahn zb. gezogen werden muss, sollte möglichst je nach Alter des Kindes ein Platzhalter an der Stelle gesetzt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Nachbarzähne in die entstandene Lücke wandern und den Platz für die nachfolgenden festen Zähne einnehmen.

    Was versteht man unter einer Zahnversiegelung?

Bei einer Zahnversiegelung werden mit einem Spezialkunststoff tiefe Rillen im Backenzahn abgedichtet, um Karies in den Vertiefungen zu verhindern. Auch Milchzähne können versiegelt werden. Die Behandlung ist schmerzfrei und kann die Kariesgefahr deutlich reduzieren.

    Zu welcher Tageszeit ist eine Behandlung am besten geeignet?

Für Klein- und Vorschulkinder sind Vormittagstermine am besten geeignet. Vormittags sind Kinder ausgeruht und dadurch eher in der Lage eine erfolgreiche Behandlung mitzumachen. Nachmittags sind Kinder eher müde und deutlich weniger kooperativ.



Weitere Informationen über unsere Standorte und Behandlungen finden Sie auf Ghaussy.de
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir verwenden Cookies für eine bessere Nutzererfahrung. Mehr erfahren »